Tradeshow.de - was ist eine Tradeshow


Diese Domain Kaufen

Tradeshow

Der Begriff Tradeshow ist im deutschen noch relativ unbekannt, in den USA jedoch ein mit Erfolg verbundener, alltäglicher Begriff im Bereich des Marketings nicht nur großer industrieller Unternehmen.

 

Was ist also eine Tradeshow?

Übersetzt heißt Tradeshow ganz einfach Gewerbeausstellung oder Handelsvorführung. Eine Tradeshow ist danach eine große, umfangreiche Veranstaltung, vergleichbar mit einer Messe, die oftmals von Industriegewerben organisiert und veranstaltet werden. In der Regel finden diese jährlich statt.

Ziel der meisten Tradeshow´s ist es, den direkten Kontakt zwischen den Fabrikanten und den Mitgliedern des Vertriebskanals zu fördern. Dies sind Großhändler, Einzelhändler und Wiederverkäufer. Hier können Unternehmen ihre neuen Produkte oder ihren Service zur Show stellen und vermarkten. Andere Tradeshows beabsichtigen jedoch nicht nur die Aufmerksamkeit von Groß- und Einzelhändlern, ihr Ziel ist zusätzlich der Endverbraucher, wobei diese dann im englischen Bereich eher mit dem Begriff "Tradefair" bezeichnet werden.

Die veranstaltenden Firmen von Tradeshow´s sind normalerweise im selben Gewerbe, die selbe Nationalität ist jedoch nicht notwenig bzw. zwingend. Ein charakteristisches Unterscheidungsmerkmal zwischen Tradeshows und Tradefairs ist der Umfang bzw. die Größe der Veranstaltung. Eine Tradeshow ist beachtlich kleiner von der Teilnehmerzahl, denn diese wird in der Regel ausschließlich von Vertretern des Einzel- und Großhandels besucht. Egal aber ob es sich um eine Tradeshow oder eine Tradefair handelt, kann sich das präsentierende Unternehmen bei den eingeladenen Vertriebspartnern oder Kunden mit seinen Produkten und/oder Diensten vorstellen und besitzt damit einen sehr direkten und oftmals sehr erfolgreichen Weg sein Marketing an die geeigneten Vertriebspartner oder Kunden zu übermitteln.

Tradeshows sind gerade im amerikanischen Bereich ein sehr wichtiger Faktor in der Vermarktung von (neuen) Produkten. Sie begünstigen die Wahrnehmung und den Verkauf der Produkte von Unternehmen und/oder deren Dienstleistungen bei den Vertriebspartnern. Oftmals ist eine Tradeshow dabei auch eine gute Starthilfe für kleinere Unternehmen in Sachen Marketing, denn mithilfe einer Tradeshow können viele neue Kontakte geknüpft und neue Geschäftspartner geworben werden. Eine Tradeshow ist also ebenfalls eine gute Idee für eher unbekanntere Unternehmen um ihre Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten und/oder in den internationalen Handel einzusteigen.

Besonders für noch unerfahrene Unternehmer, die ein Sprungbrett in den Bereich des Marketings benötigen, kann eine Tradeshow also ein probates Mittel zur Gewinnung von Handelskontakten sein. Allerdings sollten sich Tradeshow Neulinge ausreichend über die richtige Organisation einer solchen Veranstaltung informieren, da von ihr maßgeblich das Erscheinungsbild des Unternehmens gegenüber potentiellen Geschäftspartnern und somit auch der Erfolg der Veranstaltung bestimmt wird.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile die Tradeshows mit sich tragen. Hier ist v.a. der oftmals große Kostenumfang zu nennen, den eine solche Veranstaltung mit sich bringt. Je nach Ausmaß der Veranstaltung kann die finanzielle Belastung dafür sehr hoch werden. Die Finanzen sollten also schon im Voraus kalkuliert werden, wobei ähnlich wie bei den oftmals sehr hohen Kosten für Messebesuche auch die Kosten einer Tradeshow in den meisten Fällen sehr gut angelegtes Geld sind und durch die Gewinnung von Neukunden bzw. neuen Vertriebspartnern sehr schnell wieder ein positiver Rückfluss der Investition in eine Tradeshow erreicht wird / bzw. erreicht werden sollte. Es lohnt sich also oft ein paar Euros/Dollars mehr zu investieren.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass Tradeshows oftmals ein sehr gutes Marketingmittel und ein effizienter Faktor einer Vermarktungsstrategie eines Unternehmens sein können, eine gut organisierte Tradeshow spricht sich rasch herum und führt oft zu einer Vielzahl sehr qualitativer Geschäftskontakte und begünstigt eine erfolgreiche Markteinführung bzw. bessere Marktdurchdringung der angebotenen Produkte und Dienstleistungen und eine Steigerung der Unternehmenswahrnehmung.